Trauerkurse

In einem Leben, das nicht ohne Abschiede und Verluste denkbar ist, haben Sie das Recht zu trauern.

In einem Trauerkurs erfahren Sie einen Ort, in dem Ihr ganz persönlicher Verlust und Ihre einzigartige Geschichte Gehör finden. Dort haben sie Gelegenheit, sich über einen oder mehrere Tage ganz intensiv in einer kleinen Gruppe auszutauschen und vielfältige Möglichkeiten der Trauerbewältigung zu erfahren und aktiv zu erproben.

Dies geschieht auf der Grundlage einer kreativen Beziehungsarbeit, die das Ziel hat, die Verbindung zu Ihrem geliebten Menschen in Ihr jetziges Leben heilvoll zu integrieren.

Im gemeinsamen Gespräch und Tun können Sie mit allen Sinnen Ihre persönlichen Wege finden vom Schmerz zur Hoffnung, aus der Traurigkeit in die Zuversicht.

Und hier finden Sie meine aktuellen Kursangebote:

29. Juni – 2. Juli 2018

Lieben statt loslassen
– Trauerkurs für Menschen, die einen Angehörigen verloren haben.

Ort: Kloster Arenberg, Koblenz

Hier: Anmeldung und weitere Informationen.

18. – 21. August 2017  AUSGEBUCHT

Die Zeit allein heilt keine Wunden
– Trauerkurs für Menschen, die einen Angehörigen verloren haben.

Ort: Kloster Arenberg, Koblenz

Anmeldung und weitere Informationen hier.

4.-8. August 2017  AUSGEBUCHT

Die Zeit allein heilt keine Wunden
– Trauerkurs für Menschen, die einen Angehörigen verloren haben.

Ort: Kloster Arenberg, Koblenz

Anmeldung und weitere Informationen hier.

Und nicht nur für Trauernde:

25. – 27. August 2017

«Du bist mein Atem, wenn ich zu dir bete…» – Mit allen Sinnen ins Gebet finden

In unserer kopflastigen, vom Schriftwort bestimmten Welt fällt es uns oft schwer,  unsere individuelle Spiritualität zu entdecken und erfüllend zu leben. Mit Gott ins Gespräch zu kommen kann auf vielfältigere Weise geschehen als in den uns vertrauten Formen und Formulierungen von Bitte, Lob und Dank. Im Kurs wollen wir alle Sinne ins Gebet nehmen, uns sehend, hörend, fühlend, riechend, schmeckend auf den Weg machen, uns Gott auf unsere je eigene Weise zu nähern. Wie der Atem, der unseren Körper unablässig und lebensnotwendig durchströmt, wollen wir dem Geist, der uns erfüllt, auf die Spur kommen und uns von seinem Wehen in Bewegung bringen lassen.

Ort: Rosa-Flesch-Tagungszentrum, Waldbreitbach.

Anmeldung und weitere Informationen hier.

Bei Fragen nehmen Sie gerne persönlich Kontakt auf!